Wir begrüßen alle neuen Schülerinnen und Schüler der BIK-Klassen und wünschen ihnen viel Erfolg im Schuljahr 2016/2017
DSC_0030_3

Wer viel lernt, der muss auch gut essen!

Aschaffenburg is(s)t bunt mit den Schülerinnen und Schüler, der Integrationsklasse aus der Fachoberschule (FOS/BOS)

Zwei Köchinnen und zwei Köche zaubern ihre Essens- Kultur auf den Esstisch nach Aschaffenburg

Im JuKuZ findet jeden Dienstag, außer in den bayerischen Schulferien die Kochaktion „Aschaffenburg is(s)t BUNT“ statt.

Diesmal kochten Schüler_innen aus der Integrationsklasse aus der FOS/BOS gemeinsam mit anderen Multi-Kulti Aschaffenburgern leckere Gerichte aus Syrien und Afghanistan.

Yosef, einer der vier Köche, berichtet von dem Tag: Nach der Schule kauften wir erst einmal für 30 Personen ein, wir waren bei einem Türkischen Supermarkt und dann in einem Riesen Geschäft im „Selgros“.

Da haben wir alle Zutaten bekommen.
Danach sind wir zum JuKuZ gefahren und haben die ersten Vorbereitungen getroffen. Und ich muss ehrlich sagen, ich war besorgt, ob alles gelingen wird und ob es am Ende dann allen schmeck wird?

So begannen wir zuerst das Huhn zu reinigen und die geheimnisvolle Soße zu machen. Die Gewürzmischung bleibt unser Geheimnis! 
Jeder von den anderen Besuchern hat uns geholfen, die einen haben das Gemüse geschnitten, oder den Salat zerkleinert. Andere haben den Tisch draußen schön gedeckt. Das war alles sehr nett und es hat viel Spaß gemacht. Unsere zwei Mädels im Koch-Team haben einen leckeren Nachtisch zubereitet mit Bananen. Nach den Vorbereitungen kam das Huhn in den Ofen. Wir hofften sehr, dass es gelingen wird. Dann haben wir den Reis zubereitet und die Gemüse-Suppe. Alles brauchte seine Zeit und ganz viel LIEBE! ;)

Am Ende waren wir alle sehr glücklich, als die Gerichte fertig wurden und alle applaudiert hatten. Jeder war zufrieden und alle haben gut gegessen. Danke an alle für diese interessante Erfahrung!
Die KULTUR ging durch den Magen!

Post Navigation

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>