Wir begrüßen alle neuen Schülerinnen und Schüler der BIK-Klassen und wünschen ihnen viel Erfolg im Schuljahr 2016/2017
BIZ

Besuch im Berufsinformationszentrum Aschaffenburg (BIZ)

„Mit Moos viel los!“

Herr Ulrich Moos, Mitarbeiter des BIZ Aschaffenburg, begrüßte die Schüler*innen der Klasse A des BIJ-V mit dem Ratschlag, sich vom „einzigen Traumberuf“ zu verabschieden. An verschiedenen Beispielen zeigte er auf, dass es viele  Wege und Möglichkeiten gibt, einen Beruf zu erlernen, der Spaß macht. Und dies müsse nicht immer auf dem direkten und geraden Weg erfolgen. Moos: „Bleiben Sie offen!“ Zu Anfang einer optimalen Recherchearbeit stehe die Selbsteinschätzung und Selbsterkundung. Nur wer seine Kompetenzen, seine Stärken und Schwächen kenne, könne auch das gewünschte Ausbildungsziel Schritt für Schritt eingrenzen, bis es dann schliesslich gefunden sei. Im Dualen Ausbildungssystem der Bundesrepublik gibt es ca. 500 Ausbildungsberufe, entweder mit höherem betrieblichen oder höherem schulischen Anteil an der Ausbildung, ca. 17.000 Studienfächer und ca. 80.000 berufliche Tätigkeiten. Herr Moos erklärte am Beispiel des Ausbildungs- und Berufsbreich Elektronik, welche „analogen“ Informationsmöglichkeiten im BIZ vorhanden sind und wie diese modular aufeinander aufgebaut sind, welche Unterlagen nur im BIZ selbst durchgesehen werden und welche Informationsbroschüren kostenfrei erhältlich sind und mitgenommen werden können.

Anschliessend wurde gezeigt, wie man sich auf der Website der Arbeitsagentur (www.arbeitsagentur.de) zurechtfindet und schnellstmöglich die gewünschten Informationen erhält, z.B. durch Anklicken von Für Bürgerinnen und Bürger > Arbeit und Beruf > Arbeit und Jobsuche. Ausführlich demonstrierte Herr Moos das Portal Planet-Beruf.de (www.planet-beruf.de), das umfangreiche interaktive Möglichkeiten zur Berufswahl für Schüler*innen bereithält.

Ab 09.07. bis zum 21.10.2014 steht das BIZ in reduzierter Form in der Arbeitsagentur Memeler Str. zur Verfügung, da das BIZ in der Goldbaches Str. umgebaut, sprich: vergrößert und modernisiert werden wird. Herr Moos wies darauf hin, dass mit unserem Besuch des BIZ dann viel erreicht worden sei, wenn jeder Teilnehmer wüsste: „Wenn ich eine Frage habe, gehe ich zum BIZ.“ Dann präsentierte er noch drei regionale Arbeitgeber bzw. Aktionen/Veranstaltungen, die oder wo junge Fachkräfte zur Ausbildung gesucht werden.

1. Aktion Altenpflegeausbildung, Frau Gerhild Nagengast, Tel. 06181-9456507 (gnagen@bafzbund.de)

2. Die Westfrankenbahn (www.westfrankenbahn.de)

3. Tag der Ausbildung (Linde AG), 28.06.2014, 10:00 bis 13:00 Uhr, Dr.-Hans-Meinhardt-Allee 1

Herr Moos, wir bedanken uns bei Ihnen sehr herzlich für die vielen nützlichen Informationen!

Post Navigation

Ein Kommentar zu “Besuch im Berufsinformationszentrum Aschaffenburg (BIZ)

  1. Dorothea Cetinköprülü on 6. Mai 2014 at 8:34 said:

    Hallo Zusammen, für alle Interessierten der Firma Linde bezüglich Ausbildung oder Praktika….hier ist ein Link über Linde Aktionen. Hier steht auch mehr Information zum Linde Ausbildungstag.

    http://www.linde-mh-bewegt-dich.de/aktionen.html?lpage=home

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>