Wir begrüßen alle neuen Schülerinnen und Schüler der BIK-Klassen und wünschen ihnen viel Erfolg im Schuljahr 2016/2017

Monthly Archives: Dezember 2015

You are browsing the site archives by month.
Tipps

Passend zur Weihnachtszeit: Gesundheitstipps der Klasse BIJ-V C

Passend zur Weihnachtszeit hat die Klasse BIJ-V C heute mit ihrer Lehrerin Annette Gesundheitstipps erarbeitet und ein Plakat gestaltet. Das hängt jetzt in der Klasse. Genau das Thema behandeln wir gerade im Deutschunterricht. Wir arbeiten mit dem Lehrwerk Schritte plus 3 und sind in der Lektion 5: Sport und Fitness. Ein Grammatik-Schwerpunkt sind hier die reflexiven Verben:  „…du bewegst dich zu wenig!“.

Regeln1

Wir geben uns Klassenregeln

Mit unserer Sozialpädagogin Valeria und unserem Klassenlehrer diskutieren wir Regeln, wie wir in der Klasse C zusammen lernen wollen. Samsedin und Ramin schreiben die Regeln auf eine Wandzeitung und hängen sie im Klassenzimmer an die Wand.

Awet

Awet Okubay

Mein  Name ist  Awet. Ich bin 21 Jahre alt und ledig. Ich komme aus Eritrea, aus der Stadt Dekemhare. Meine Familie wohnt dort. Ich habe drei Schwestern und zwei Brüder. Ich bin nach Deutschland über Sudan und Libyen gekommen. Auf dem Mittelmeer war ich zwei Tage. ich bin  seit acht Monaten in Deutschland. Ich wohne jetzt  in Alzenau. Zur Schule gehe ich seit September.   Im Read More →

Die Klasse D des BIJ-V besucht die Stadtbücherei

Am Mittwoch, den 28. Oktober 2015, besucht die Klasse D des Berufsintegrationsjahres in Vorbereitung (BIJ-V) der Berufsschule I in Aschaffenburg mit ihren Lehrerinnen Birgit Sinnecker-Lübbers und Isolde Breitenbach die Stadtbibliothek Aschaffenburg. „Um halb zehn gehen wir los zur Stadtbibliothek Aschaffenburg.“  

Ghasan

Ghasan Marsho

Mein Name  ist Ghasan Marsho. Ich komme aus dem Irak .Ich bin 18 Jahre alt. Ich Wohne in Aschaffenburg. Ich spreche Kurdisch, Arabisch, ein bisschen Englisch und ein bisschen  Deutsch. Mein Hobby  ist bücher lernen.

Yura

Yura Sorena

Ich heiße Jura Sorena. Ich komme aus der Ukraine aus Lviv. Ich spreche Ukrainisch und Russisch. Ich bin 18 Jahre alt . Und ich habe Geschwister : 2 Bruder und  1 Schwester. Jetzt meine Familien wohnen in Hösbach. Ich bin in Deutschland 10 Monat. Jetzt ich lerne Deutsch Kurs. Mein Beruf ist Auto Mechanik. Meine Familien faren nach Deutschland.

Inna

Inna Nagorna

Ich heiße Inna Nagorna. Ich bin neunzehn Jahre alt und komme aus der Ukraine, von der Krim. Seit acht Monaten bin ich in Deutschland. Davor war ich mit meiner Familie in Polen acht Monate. Darum verstehe ich Polnisch. Ich spreche und verstehe Russisch, Ukrainisch und ein bisschen Deutsch. Ich habe zehn Geschwister. Zu Hause lerne ich gerne Deutsch, spiele Gitarre und lese viel. Meine Hobbys Read More →

Amir

Amir Hossein Dehghani

Ich heiße Amir und komme aus dem Iran. Ich habe vier Geschwister. Meine Hobby sind schwimmen, Lesen und Sport. Ich wohne in Aschaffenburg und spreche Persisch, Englisch und Deutsch. Im BIJ-Projekt möchte ich Deutsch lernen wie ich mit dem Computer arbeite. Das Medienprojekt interessiert mich sehr. Im nächsten Jahr möchte ich eine Ausbildung als Mechatroniker oder Elektroniker beginnen. Ich war vorher 18 Monate in Griechenland. Read More →

efan

Efan Dhaba

Mein Name ist Efan Dhaba. Ich komme aus Äthiopien. Ich bin 21 Jahre alt und seit einem Jahr in Deutschland. Ich wohne in Aschaffenburg. Seit April bin ich in der Berufsschule I. Ich lerne in der BIJ-V Klasse A und habe mich sehr für das Medienprojekt interessiert. Auch in Äthiopien habe ich schon Computer gelernt. Vor zwei Jahren habe ich mit dem Programm Photoshop gearbeitet. Read More →

Shapoor Ansari

„Ansari will in Frieden leben“

Die Netzwerk-Kundenzeitschrift der Stadtwerke Aschaffenburg schreibt in ihrer Ausgabe 2/2015 über unseren ehemaligen BIJ-V/BIJ-Mitschüler Shapoor Ansari: Ansari Shapoor ist erst 24, hat aber vermutlich schon mehr schlimme Dinge gesehen, als jemand, der dreimal so alt ist. Der junge Afghane ist vor dem Krieg in seiner Heimat geflohen, mit Flugzeug und Zug. Insgesamt fünf Monate war er unterwegs – alleine. Er ist glücklich, mit Deutschland ein sicheres Land ohne Krieg gefunden zu haben. Auch Aschaffenburg, Read More →